Übersetzen auf Tschechisch
Übersetzen auf Deutsch
Übersetzen auf Englisch

Herstellungsprozess

Die Herstellung der SOYKA-Getränke beginnt mit dem sorgsamen Einweichen der Bohnen in Wasser. Dabei werden sie weicher und grösser und absorbieren Wasser. Im weiteren Prozess werden die Bohnen in der Maschine zu einer feinen Brühe gemahlen und danach bei einer bestimmten Temperatur gekocht.
Danach wird die Sojamilch daraus von dem Zerkleinertes ( so genannten Okara), in einer Zentrifuge separiert. Der nächste Schritt ist denn die so genannte Formulierung der einzelnen Getränke, wobei nur natürliche Produkte verwendet werden wie Meersalz, BIO- Rohrzucker (oder Fruktose), BIO -Karobpulver, BIO- Vanillenextrakt und BIO-Kardamon. Unsere Produkte enthalten niemals Konservierungststoffe oder künstliche Farb-oder Aromastoffe.

Zum Schluss werden die SOYKA- Getränke sorgsam pasteurisiert, so dass alle nutritionswirkenden Eigenschaften erhalten werden. Abgefüllt in zu 0,5 oder zu 1 Liter-Plastikflaschen werden im Kühlwagen mit SOYKA Logo zum Kunden transportiert.